Madentherapie zur Wundheilung?

Hey Leute,

habe soeben folgenden Artikel zum Thema Biochirurgie gelesen: https://www.fid-gesundheitswissen.de/alternative-medizin/madentherapie-oft-die-letzte-rettung-bei-wunden/
Darin wird die sogenannte Madentherapie beschrieben, die vor allem Diabetikern mit Wunden am Fuß helfen soll.
Bekanntlich ist die Heilung von Verletzungen bei Diabetikern grad an den Extremitäten oftmals verlangsamt.

Wie findet ihr diese Methode? Einerseits finde ich den Gedanken komisch, Maden im Körper zu haben. Andererseits finde ich diese Behandlungsmethode faszinierend.
Gefragt am 21. Juli 2018 in Ernährung und Gesundheit von nickfury

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.