Einfach so gekündigt - darf er das?

Tach,

Bin momentan ganz schön down.
Ich hab mich so gefreut, dass ich endlich eine Arbeit gefunden habe, und jetzt kündigt mich der liebe Herr Arbeitgeber am letzten Tag der Probezeit fristlos, ohne Grund und ohne Vorwarnung. Jetzt steh ich da ohne Job, ohne Geld. Kann mir jemand sagen, ob er das überhaupt darf?
Gefragt am 29. Oktober 2018 in Arbeit und Beruf von Lisa

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

1 Antwort

Hello,

das tut mir leid für dich...

Ja er darf das laut Gesetz, aber nur unter bestimmten Voraussetzungen gilt die Kündigung auch.
Hast du eine schriftliche Kündigung am letzten Tag erhalten?
Wenn dein Arbeitgeber nämlich die Kündigung nur mündlich ausgesprochen hat oder das Kündigungsschreiben erst abgeschickt hat und du hast das Schreiben erst Tage später bekommen, dann ist die Kündigung nicht rechtlich erfolgt.
Kannst du alles hier nachlesen: https://www.wirtschaftswissen.de/personal-arbeitsrecht/personalmanagement/probezeit-arbeitsvertrag/wie-sie-in-der-probezeit-richtig-kuendigen/

Alles Gute!
Beantwortet am 30. Oktober 2018 von Tomaa