Lärm von Obermietern. Was tun??

Hey ich hab Mal ne Frage.

Wir wohnen seit 2 Monaten in einem drei Familienhaus. Mein Partner und ich ganz unten, sprich was die ganze oben machen hört man nicht. Aber was die Familie direkt über uns treibt, ist extrem laut.

Die Familie besteht aus Mann, Frau und 3 Jahre altem Kind. Alles schön und gut. Kinder schreien, Kinder weinen usw.

Aber gegen frühs( 5Uhr ) geht’s dann los. Es werden Stühle hörbar über den Boden gezogen ( die Küche ist direkt über unserem Schlafzimmer ). Sachen fallen 20× runter, es wird getrampfelt.

Zu Mittag ist es dann still.

Gegen 16 Uhr geht es dann weiter. Lautes schreien ( nicht nur vom Kind ). Gepolter, jede 5 Minuten wird etwas über den Boden gezogen usw. Dies zieht sich meist bis 1/2 Uhr nachts.

Wie erwähnt, deren Küche ist über unserem Schlafzimmer. Die guten Leute reden so laut, dass ich ab und zu das Gefühl habe, die stehen neben meinem Bett und reden mit mir.

Das Kind geht nie vor 1 Uhr nachts ins Bett. Woher ich das weiß? Bis 1 Uhr rennt jemand mit kleinen Beinchen quer durch die Bude über uns, lässt glaub ich Murmeln auf den Boden fallen und Rollen. Fährt mit nem bobbicar Rum…. Alles über unserem Schlafzimmer. Die Frau schreit oft das Kind an, hört man alles unten bei uns …

Am Wochenende ist mir das wurscht, aber mein Partner arbeitet auf dem Bau und ich im Krankenhaus. Da bräuchte man etwas Ruhe und schlaf.

Wir haben das Thema schon mehrfach angesprochen und den Vermietern bescheid gegeben. Jedoch ändert sich nichts. Kann man da die Polizei rufen? Oder hat irgendwer Tipps?

P.s. stopf mir gleich Klopapier in die Ohren, sonst kann ich nicht schlafen bei dem gerenne da oben



Eine Antwort zur Frage “Lärm von Obermietern. Was tun??

  1. Kai am 13. August 2021

    Also bei Dauerbeschallung würde ich das definitiv als eine Art der Lärmbelästigung einstufen und den Vermieter darauf ansprechen, dass das ein sehr guter Grund für eine Mietminderung. Zum Anderen, JA! Geh zur Polizei! Nach 22.00 ist das Ruhestörung und dadurch, dass es ja nicht nur ab und zu oder nur nach 22.00 ab und an laut ist, sondern so ziemlich immer, ist das, wie gesagt, massive Lärmbelästigung.

Frage beantworten

Trage hier deine Antwort auf die Frage ein.




Spamschutzcode: