Welches Finanzamt nach Umzug zuständig?

Ich wollte heute meinen Steuerausgleich machen und hätte deshalb etwas vom Finanzamt gebraucht. Jedoch ist mir dann, kurz bevor ich tatsächlich angefangen habe, eingefallen, dass ich absolut keine Ahnung habe, wer genau jetzt für mich zuständig ist.

Ich bin letzten Winter vom Burgenland nach Wien gezogen und habe seitdem nichts vom Finanzamt gebraucht. Muss ich jetzt noch immer zu dem im Burgenland?



Eine Antwort zur Frage “Welches Finanzamt nach Umzug zuständig?

  1. Trupp am 8. Mai 2020

    Ja so ein Umzug kann mitunter ganz schön stressig sein. Und seien wir mal ganz ehrlich, zu welchem Finanzamt man muss, ist jetzt auch nicht unbedingt die Frage, die einen in diesem Moment am Meisten beschäftigt.

    Ich kann also total nachvollziehen, dass das bei dir damals einfach untergegangen ist. Die Frage zu welchem Amt du musst ist eigentlich ganz leicht zu beantworten. Man muss einfach zu dem, wo man auch gemeldet ist. Wenn du bereits umgemeldet bist und deinen Hauptwohnsitz jetzt in Wien hast, dann musst du auch zu Wiener Finanzamt.
    Wenn du mehr zu dam Thema wissen willst, kannst du hier ein wenig nachlesen: https://raeumungen.at/blog/umzug-in-wien-welches-finanzamt-ist-zustaendig/

Frage beantworten

Trage hier deine Antwort auf die Frage ein.




Spamschutzcode: