Ich hatte Schimmel im Haus und nach ewigem hin und her mit dem Vermieter haben wir uns jetzt endlich drauf geeinigt, dass er diesen auf seine Kosten entfernt. Jetzt würde mich aber schon noch interessieren, was ich alles tun kann, um neue Schimmelbildung zu vermeiden. Meiner Meinung nach hab ich eigentlich alles richtig gemacht. Aber habt ihr da eventuell tipps?
Gefragt am 12. August 2021 in Haus und Garten von Jake

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

2 Antworten

Ich kenn das Problem. Man denkt man lüftet ordentlich und heitzt ordentlich und damit hat es sich. Aber da spielen noch ein paar mehr Faktoren rein und man kann auch falsch lüften. Trotzdem ist wichtig dir zu merken, dass du nicht bei allen Dingen Einfluss hast. Bei Neubauten kann das schon von Anfang an ein Problem gewesen sein, dass sich erst später äußert, weil andere einen Fehler gemacht haben. Wenn du mal kleine Stellen mit Schimmel entdeckst, kannst du die ja auch selbst behandeln. Da auf jeden Fall KEINEN Essig benutzen. Essig bringt überhaupt nichts gegen Schimmel und regt die Bildung sogar an, wenn noch Kalk im Spiel ist. Deshalb auf jeden Fall drauf achten. Ein paar mehr Infos findest du auch hier: https://klima.center/schimmel-wand-ursachen-vorbeugung-und-schimmelbeseitigung/#more-50333
Beantwortet am 12. August 2021 von Kai
Hier sollte man sich nicht die Frage stellen, wie man es vermeiden kann, sondern zusehen, dass das schnell behandelt wird und so auch die Ursache herausfindet. Ist der Auslöser gefunden, kann man schauen, wie man vorbeugt. Hier kann ich auch Anti-Schimmel-Farbe empfehlen. Die ist Atmungsaktiv und hat ebenso eine hohe Deckkraft. Schau dir auf Benz24.de ein paar Farben an. Dort findest du auch noch andere Sachen, die vorbeugend gegen Schimmel sind. Klar ist auch, dass man richtig lüften muss, leider verstecken sich auch viele Vermieter dahinter, um Kosten für Reparaturen zu sparen. Kleiner Rat: Wenn du glaubst alles richtig gemacht zu haben, dann bleibe auch dabei und bleibe auch dran, dass das Problem gelöst wird.
Beantwortet am 23. Oktober 2021 von Sanni