Hey. Ich habe vor paar Tagen ein Horrorspiel gespielt. Bei dem war eine Gruppe von Leuten in einer Klapse, um paranormalen Ereignissen auf den Grund zu fühlen.

Das Gameplay war Singelplay. Man konnte die anderen Charaktere zwar auch steuern, aber nicht als Hilfen nutzen, um Rätsel zu lösen. Da standen also eigentlich drei Hilfs-Charaktere im Büro und der vierte musste alles alleine machen. Um einen Schalter festzuhalten, musste bekloppterweise erst aus einem anderen Raum, eine Leichenhand von einer Leiche abgesägt werden. Das hätte doch besser gestaltet werden können.

Es gibt noch andere Spiele, die eigentlich eine logische Story haben, aber ein zur Story unlogisches Gameplay. Wieso machen das Entwickler?
Gefragt am 9. Mai 2021 in Computer und Technik von Logu

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.