Wie war das Leben ohne Handys?

Gehen und reden, im Zug arbeiten, immer in Kontakt sein, nie außer Kontakt - Handys haben die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, dramatisch verändert. Niemand weiß genau, wie viele kleine Plastikhandys es auf der Welt gibt, aber die aktuelle Schätzung geht davon aus, dass es über 8,3 Milliarden Abonnements gibt. Das ist mehr als die Bevölkerung des Planeten! In Entwicklungsländern, in denen es nur wenige große Festnetznetze (normale Telefone, die an die Wand angeschlossen sind) gibt, sind über 93 Prozent der verwendeten Telefone Mobiltelefone. [1] Mobiltelefone (auch als Mobiltelefone und vor allem in Europa als Mobiltelefone oder Mobiltelefone bekannt) sind Funktelefone, die ihre Anrufe über ein Netz von Masten weiterleiten, die mit dem wichtigsten öffentlichen Telefonnetz verbunden sind.Mehr über Handys erfährt man unter https://www.handystore-doemitz.de
Gefragt am 1. März 2021 in Smartphones und Tablets von Steff

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

3 Antworten

Also 1999 - 2012 war ich relativ ohne Handy. Ich hatte später nur ein Nokia oder LG um meine Mutter anrufen zu können falls was ist.
Aber ich habe die nie verwendet.

Ich telefoniere ungern. Am besten kann ich mich ausdrücken wenn ich schreibe (manchmal zumindest).

Ich weiß aber so in der 4ten bis zur 8ten haben mich einige Jungs immer dumm gemacht, weil die wussten dass ich eine Playstation 2 und 3 habe, aber eben (scheinbar) kein Handy.
Ich hatte schon eines bzw. später mehrere aber ich bin in der Schule damit nie hausieren gegangen.

Ich bin irgendwie so eine die denkt oder mehr fühlt: "wenn die Mehrheit so was hat, ist das fragwürdig". Als Handybesitzerin habe ich mich dann irgendwie auch geschämt, weil ich so für meine Klassenkameradinnen und Klassenkamerden 'zugänglicher' wurde, aber die nie was mit mir zutun haben wollten.

Von daher fand ich es sehr peinlich, wenn jemand wusste ich habe schon ein Handy, aber nur einen Kontakt drinnen und diese typischen Service-Nummern :l

Die Schule bzw. Lehrerinnen haben mit der Zeit angefangen, dass wir die Handys mehr benutzen. Auf Klassenfahrten zum Beispiel, wenn es hieß wir dürften alleil losmarschieren aber da und da sollen wir wieder dort eintreffen.

Heute besitze ich zwei Handys. Das eine ist ein "Arbeitshandy" wo nur meine amtlichen Kontakte und zwei private (Mutter und seit 2020 Vater)  gespeichert sind. Das nutze ich hauptsächlich zum Schreiben von SmS und dann zum Angerufen-Werden. Selber jemand anrufen mache ich selten.

Das zweite Handy ist mein Ersatzlaptop. Damit bin ich hauptsächlich im Internet; stream Musik, Lets Plays, Comics und Filme; lade mir Games aus dem Playstore drauf...

So betrachtet nutze ich das Ding auch als handheld Konsole
und als Notizbuch auch. Ist total vielseitig. Für mich ist das auch ein entspannter Zugang zu Fremden und zu verschiedenen Wissensressourcen, an die ich so als Mädchen leider nie gelangt wäre ohne.

Grüße
Beantwortet am 2. März 2021 von Denzil
Sie wurden aufgrund des Werts entwickelt, den wir auf Kommunikation, Sicherheit, Technologie und Akzeptanz legen. Zuallererst spiegeln Mobiltelefone unsere kulturelle Priorität der ständigen Kommunikation wider. Wir möchten immer mit unseren Freunden, unserer Familie und unseren Kollegen verbunden sein. Diese kleinen Handwunder machen dies möglich. Mit einem Handy haben Sie die ständige Fähigkeit zu kommunizieren. Mehr Infos unter  http://handystore-boizenburg.de. Abgesehen von den abgelegenen Gebieten, die noch nicht von der Handyindustrie infiziert wurden, können Sie von überall im Land mit den für Sie wichtigsten in Kontakt bleiben.
Beantwortet am 4. März 2021 von Ulirich
Bluetooth ist eine drahtlose Technologie, die den Datenaustausch zwischen verschiedenen Geräten ermöglicht. Mit diesem Kurzstreckenfunkdienst können Telefone drahtlos miteinander und mit anderen Geräten in der Nähe verbunden werden, die dies unterstützen. Beispiele hierfür sind Drucker, Scanner, Eingabegeräte, Computer und Headsets. Einige Bluetooth-Varianten ermöglichen jeweils nur die Kommunikation mit jeweils einem Gerät, andere ermöglichen die gleichzeitige Verbindung mit mehreren Geräten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.handystore-hagenow.de  mehr über die Funktionsweise von Bluetooth
Beantwortet am 15. März 2021 von Swen