Hallooo :)
Ich bin total aufgeregt auf unsere nächste kurze Reise, auch wenn sie erst in 1 1/2 Monaten ist!! Ich kann mich manchmal nicht konzentrieren und muss einfach die ganze Zeit daran denken, wie es im „Urlaub“ wäre. Am liebsten würde ich den ganzen Tag mit jemanden darüber reden, aber bei mir hört niemand zu.... Nun zu meiner Frage: Wie kann ich die Vorfreude ignorieren??

Ich bin jetzt schon dankbar für eure Antworten!!
Gefragt am 26. Februar 2021 in Urlaub und Reisen von Maja Nagi

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

8 Antworten

Wieso fährst du in Urlaub während Corona.
Durch Leute wie euch sind überall Ausnahmezustände, mehrere Klatscher ins Gesicht wenn ich euch erwische sind da mehr als fällig.

Mal ernsthaft!
Beantwortet am 28. Februar 2021 von Sakura Haruno
Mein Mann ist dort geschäftlich und ich muss da Formulare ausfüllen. Außerdem leidet mein Vater an Krebs und wir wollten die Familie besuchen. Ich wusste nur nicht, welches Wort ich nehmen konnte.
Beantwortet am 28. Februar 2021 von Maja Nagi
Habe ich mir schon gedacht, dass da mal wieder ein Mann hinter steckt.

Der bräuchte mal eine Backpfeife, dann gefährdet der weder dich noch andere. Sag dem das mal.

Und höre auf dich so unterwürfig zu geben "Ich bin jetzt schon dankbar für eure Antworten"...

Was bist du? Eine Frau oder (s)eine Sklavin?

Also ehrlich nimm dich zusammen.

Grüße
Beantwortet am 28. Februar 2021 von Sakura Haruno
@ Sakura Haruno


ähm okkkk..........
Warum urteilst du über eine Person ohne die Hintergründe zu kennen?
Und dann auch noch den Mann beleidigen,
ahhhh sorry aber das regt mich auf...
Beantwortet am 1. März 2021 von mir
Tja die "Person" gibt leider sehr viel preis, wie du mit deiner Aussage, es würde dich "aufregen" dass der "Mann beleidigt" wird.

Entweder du bist selber so ein Kandidat für paar Schellen oder -nach deinem Schreibstil zu urteilen trifft das wohl eher zu- eine sehr hohle Roboterfrau (Antifeministin).

Der Mann drängt seine Frau (ja sie ist SEIN Eigentum) während der Coronazeit die Welt zu bereisen. Das ist fahrlässig gegenüber seiner Frau und anderen und verdient bestraft zu werden. Da wir in einem Patriarchat leben d. h. Männer volle Macht über Schwächere ausüben dürfen, sollte der die volle Schuld für seine Selbstgefälligkeit tagen müssen.
Ich hoffe der muss viel Geld einbüßen.

Und Maja Nagi, dir wünsche ich mehr Zuversicht auf ein echtes Leben, welches nur dann beginnen an - ohne Männer.
Versäume nicht das was dir zusteht einzufordern!
Regierungsgewalt, Verteidigung, Geld, körperliches wie seelisches Wohl und vor allem Gerechtigkeit!

Alle Macht den Guten.
Beantwortet am 2. März 2021 von Sakura Haruno
Und warum hat @Maja Nagi dann Vorfreude, wenn sie von ihrem Mann „gezwungen“ wird, zu reisen?





genau, weil sie nicht gezwungen wird.
Wach auf. Danke.
Beantwortet am 2. März 2021 von mir
Ja  das verstehe ich ganz gut, ich habe vor so bald wie möglich mir meinen Wunsch von einer Jeep Safari zu erfülen.Schau mal hier https://www.kenia-safari.de/jeep-safari.htm Ich bin auch schon ganz aufgeregt und kann es kau noch erwarten.
Beantwortet am 3. März 2021 von Vivtoria
Nein du ziehst einen Fehlschluss!
Sie hat Vorfreude weil sie gehirngewaschen ist. Das meinte ich ja als ich darauf verwies, dass sie eine "Roboterfrau" ist.
Sie ist gar keine Frau - anatomisch betrachtet vielleicht, aber ethisch nich.

Das ist sehr schade. Ich hoffe sie nimmt meine Empfehlung an und vielleicht findet sie sich ja irgendwann an der Seite einer Frau wieder, die sie ihr Selbst erkennen lässt. Sie sollte nicht so enden, wie die Protagonistin aus Frauen (The Womens Room) von Marylin French.

Alle Macht der Frauensolidarität!
Beantwortet am 3. März 2021 von Sakura Haruno